Bug in news_related

05.05.2020 10:37 #1
Dennis Patzer
Gast

Bug in news_related

Hallo,

ich habe einen Bug in news_related gefunden und es wäre super, wenn du die Änderung einspielen und ein neues ZIP hochladen könntest (oder besser, es auf GitHub zur Verfügung stellst).

In der Klasse "NewsRelatedHelper" in Zeile 128 findet sich folgendes:

SELECT n.*, count(t.id) AS count_tags, 1 AS type ".($join_comments ? ", count(com.id) AS count_comments" : "")."

Alle anderen SELECTs, die dort mit UNION verknüpft werden, haben aber 4 Spalten. Dadurch kommt es zu folgendem Fehler:

SQLSTATE[21000]: Cardinality violation: 1222 The used SELECT statements have a different number of columns

Korrigiert wird das ganze, indem man die SELECT-Spalten so abändert:

SELECT n.id, n.date, count(t.id) AS count_tags, 1 AS type ".($join_comments ? ", count(com.id) AS count_comments" : "")."

Kannst du das bitte einspielen?

Ich habe die Version von hier genutzt: https://github.com/1up-lab/contao-news_related

Danke!

Ciao Dennis

05.05.2020 12:45 #2
Christian Schmidt
Fast & Media Team
Aus Blankenburg (Harz)
392 Beiträge

Hallo Dennis,

ich kann das nicht nachvollziehen, es gibt da kein Problem in der Erweiterung.

Keine Ahnung was auf der Unterseite von github bzw. die angeblichen "Entwickler" da treiben, aber wir haben absolut nichts mit diesem "1up-lab" zu tun. Das scheint mir sehr unseriös zu sein, zumal hier einfach unsere Erweiterung in deren github geladen wird. 

Die aktuelle Version bitte immer bei uns herunterladen.

https://www.fast-end-media.de/produkte/news-related/

Viele Grüße

05.05.2020 13:00 #3
David Greminger
Gast
05.05.2020 13:40 #4
Dennis Patzer
Gast

Stimmt, in eurer Erweiterung ist der Stand ein anderer. Vielleicht würden Leute nicht das Repo von 1up nutzen, wenn ihr eure Erweiterung bei GitHub zur Verfügung stellen würdet. Hat es einen Grund, warum die Erweiterung nicht direkt von euch bei GitHub steht, zumal es ohnehin keine paid Erweiterung ist?

05.05.2020 13:47 #5
Christian Schmidt
Fast & Media Team
Aus Blankenburg (Harz)
392 Beiträge

Wir werden es demnächst mit BitBucket umsetzen.

Es ist aber derzeit keine Zeit dafür übrig, wir müssen über 60 Erweiterungen aktuell halten.

Zudem haben wir über 20 Projekte, an denen gerade gearbeitet wird. Von daher können wir kein "Spaß-Projekt" wie Github priorisieren während ggf. wichtige Kunden leiden müssen.

05.05.2020 14:18 #6
Dennis Patzer
Gast

Verstehe ich absolut. Wir sind in derselben Situation ;-) Es wäre super, wenn du hier kurz Bescheid geben könntest, wenn es live ist. Danke dir!

05.05.2020 14:27 #7
Christian Schmidt
Fast & Media Team
Aus Blankenburg (Harz)
392 Beiträge

Wenn was live ist?

Die Erweiterung ist hinsichtlich der Contao 4 Version auf dem aktuellsten Stand und ist auch in Produktivumgebung (Contao 4.4) gibt es keinen Fehler. Meiner Meinung nach sollte die Erweiterung sogar in Contao 4.9 funktionieren, aber das werden wir demnächst sehen.

05.05.2020 14:29 #8
Dennis Patzer
Gast

Mit live meinte ich eine mit composer aktualisierbare Version in BitBucket (oder GitHub).

Antworten

Datenschutz*
Bitte addieren Sie 2 und 8.