Contao 4

Sie finden hier die Anleitung für die manuelle Installation auf einem Contao 4 System mithilfe des Contao Managers.

1. Download

Sie können die aktuellste Version der Erweiterung nach dem Kauf über unseren Shop in Ihrem Kundenmenü herunterladen.

2. Update einer älteren Version

Sofern Sie die Erweiterung bereits zuvor installiert hatten - Version 4.4.5 oder älter:

  1. Sicherung der Datenbank durchführen
  2. Contao Manager öffnen
  3. Alle Dateien im Ordner /system/modules/redirection/ löschen (auch den Ordner selbst). Danach auf keinen Fall die Datenbank aktualisieren!
  4. Fahren Sie jetzt mit der halb-automatischen Installation fort, wie nachfolgend erklärt

3. Halb-Automatische Installation

Da der Contao Manager derzeit noch nicht die direkte Installation kommerzieller Erweiterungen unterstützt, muss die Installation teilweise manuell erfolgen.

Contao Manager

Gehen Sie in den Contao Manager in den Bereich Pakete. Klicken Sie dort auf den Button Pakete hochladen. Wählen Sie die ZIP-Datei aus. Anschließend Klicken Sie auf Paket hinzufügen sowie Uploads bestätigen.

Warten Sie bis die Installation durchgeführt wurde. Dies sollte nicht mehr als 1 bis 2 Minuten dauern.

Datenbank aktualisieren

Abschließend aktualisieren Sie die Datenbank über das Installtool, wie vom Installer vorgeschlagen. 
Nun sollte die Erweiterung im Backend sichtbar sein.

Sollten Sie ein Update durchgeführt haben, lassen Sie aus Sicherheitsgründen zunächst keine Felder löschen. Es kann nämlich sein, dass beim Update etwas schief gelaufen ist.

Zurück